Akkordeon Virtuosi
Akkordeon Virtuosi - Titelbild
Aktuelles & Neuigkeiten

Staatsoperette Dresden. Saisoneröffnungskonzert

Ostseebad Prerow. Orchester „Akkamerata“

Dresdner Akkordeonorchester e.V. im Gottesdienst

Orchester "Akkamerata e.V." im Lingnerschloss zu Dresden

Dresdner Orchester AKKAMERATA e.V.

Termine

2016 | 2017 | 2018

Januar 2017

Duo „AKKORDEON VIRTUOSI®“ Dresden im Hofcafé & Hoftheater zu Proschwitz

    Wann: 14.1.17  18:00 Uhr   Wo: Proschwitzer Straße 12 in 01662 Meißen OT Proschwitz
 
„Jolkafest in Proschwitz“

Die Wirtin und der Prinzipal des Hofcafé & Hoftheater zur Proschwitz Jeanette und Thomas Ender laden ein:

feiern sie mit uns ein Altes-Neues-Jahr-Fest nach altrussischer Tradition mit dem

Duo AKKORDEON VIRTUOSI®

und Gästen, incl. ein Glas Sekt, russischem Neujahrsbuffet und Wodka!.

Eintritt 34,50 Euro

Kartenreservierung unter:

Mobil: 0171/366605
Tel. 03521/ 421 66 58

Musikalische Neujahrgrüße

    Wann: 21.1.17  16:00 Uhr   Wo: Wachbergstraße 6, 01326 Dresden
 
Duo „AKKORDEON VIRTUOSI ®“ musiziert im Rudolf-Frieling-Haus zum Neujahrauftakt.
Im Programm Werke aus vier Jahrhunderte


Information:

Altersheim der Christengemeinschaft Rudolf Frieling e.V.
Tel. 0351 264250

März 2017

Kabarettabend im „Speicher“

    Wann: 11.3.17  19:00 Uhr   Wo: Eventlokal "Speicher" im Hotel "Goldener Löwe", Heinrichsplatz 6, 01662 Meißen
 
"Wenn der Toni mit der Vroni"

Musikalisch-literarisches Kabarettprogramm

Bekanntes aus dem Alltag zweier Eheleute, die sich auf einer Reise befinden und währenddessen allerlei Bekanntschaften mit ungewöhnlichen Dingen schließen.
Ein parodistisch-komisches Kabarettprogramm über Karl Valentin und Liesl Karlstadt - eine kleine Reise durch die Mundartkomik mit

Jeanette & Thomas Ender, Kammeroper Dresden
Wladimir Artimowitsch (Akkordeon), Duo „Akkordeon Virtuosi“ Dresden


Eintritt: 22,00 Euro

Kartenreservierung:

Hotel "Goldener Löwe" Meißen:
Tel.: 03521/4111- 0

Ostermesse Dresden 2017

    Wann: 25.3.17  15:45 Uhr   Wo: Messe Dresden, Messering 6, 01067 Dresden
 
Dresdner Akkordeonorchester e.V. spielt im Rahmen der Ostermesse Dresden 2017
Im Programm G. Mohr, G. Gershwin, A. Piazzolla u.a.

Künstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch
Dirigentin Galina Artimowitsch

Solist:
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Konzertmeisterin Alexandra Zschörnig-Kempe

„ La Cage aux Folles (Ein Käfig voller Narren) “

    Wann: 31.3.17  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Wiederaufnahme-Premiere

Musical von Jerry Herman

Nach dem Stück „La Cage aux Folles“ von Jean Poiret>BR> Buch von Harvey Fierstein, Deutsch von Erika Gesell
Musikalische Leitung Christian Garbosnik.
Akkordeon Wladimir Artimowitsch.

Nächste Aufführungen am
So. 02.04, 15.00 Uhr,
Fr. 07.04, 19.30 Uhr,
Sa. 08.04, 19.30 Uhr,
So. 09.04, 15.00 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

April 2017

6. Lange Nacht der Dresdner Theater

    Wann: 1.4.17  18:00 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
„Best of La Cage aux Folles.“

Solisten, Ballett und Orchester der Staatsoperette Dresden präsentieren die größten Hits aus »La Cage aux Folles« in einem halbstündigen Programm - von 18 Uhr bis 23 Uhr, Beginn immer zur vollen Stunde.
Musikalische Leitung Christian Garbosnik.
Akkordeon Wladimir Artimowitsch.

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Mai 2017

„Stimme der Seele“

    Wann: 4.5.17  19:30 Uhr   Wo: Putjatinhaus, Meußlitzer Str. 83, 01259 Dresden
 
Ein Vokalabend mit Viktor Kedalo (Bariton, Minsk)
in Begleitung vom Duo „Akkordeon Virtuosi“ mit Galina und Wladimir Artimowitsch (Dresden).

Im Programm russische Romanzen und Lieder

Viktor Kedalo wurde 1961 in Minsk, Weißrussland geboren, absolvierte Gesangsstudie bei der Weißrussischen Staatlichen Akademie der Musik beim Prof. A. Oskolkov. Er hat in verschiedenen musikalischen Formationen mitgewirkt, hat derzeitig Engagements bei dem Ensemble „Choroschki“ (Staatliche Philharmonie, Minsk) und „Don Kosaken“ Chor (Rostok, Deutschland). Die Gastspielreisen führten ihn nach Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Luxemburg, England, Deutschland, Frankreich, Polen, Russland. Die langjährige künstlerische Freundschaft mit den zahlreichen gemeinsamen Konzertaktivitäten verbindet Duo „Akkordeon Virtuosi“ und Viktor Kedalo.

„…Klatschen, Füßestampfen und stehende Ovationen waren den Beweis, dass das Musikereignis voll den Geschmack des Publikums traf. … Im Sturm eroberte sich vor allem Tenor Viktor Kedalo das Saalpublikum. Grenzenlose Musik bot der begnadete Star“.
"Die ungekrönten Könige". Rein Main Presse

Eintritt frei, um Kollekte wird gebeten

Wir bitten ausdrücklich um Platzreservierung wegen des kleinen Raums unter
unserer E-Mail Adresse (siehe Kontakt Button)
oder
Tel. 0351 – 41 71 882
Information:

Musikverein Akkamerata e.V.
Tel. 0351 – 41 71 882

54. Internationaler Akkordeonwettbewerb Klingenthal
Eröffnungskonzert

    Wann: 16.5.17  19:30 Uhr   Wo: Gliersaal der Berufsfachschule, Amtsberg 12, 08248 Klingenthal
 
Duo „AKKORDEON VIRTUOSI ®“ gestaltet in diesem Jahr das Eröffnungskonzert des 54. Internationalen Akkordeonwettbewerbes in Klingenthal


Information:

Akkordeonwettbewerbe Klingenthal
Tel. 037467 23210

Juni 2017

40. Dresdner Musikfestspiele. Orchester „Akkamerata“ als Teil der „Klingende Stadt“

    Wann: 17.6.17  16:40 Uhr   Wo: Verkehrsmuseum, Lichthof, Augustusstraße 1, 01067 Dresden
 
„Wie musikalisch ist Dresden?“ Diese Frage stellten die Musikfestspiele im vergangenen Jahr und riefen Laienmusiker und Profis, Jung und Alt, von hier und von außerhalb auf, Dresden zur »Klingenden Stadt« zu machen. Die Antwort waren über tausend Mitwirkende an elf verschiedenen Spielstätten! Auch 2017 haben die Festspiele wieder alle Musikbegeisterten dazu eingeladen, zu zeigen, welches musikalische Potenzial in Dresden steckt, und gleichzeitig eine völkerverbindende Botschaft zu setzen.

In diesem Jahr bietet das Verkehrsmuseum dem Orchester „Akkamerata“ einen ansprechenden Rahmen für eine musikalische Zeit- und Weltreise. Das Orchester spielt dieses Mal in kleinerer Besetzung


Künstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch


Information:

Musikverein Akkamerata e.V.
Tel. 0173 – 593 7066 Tel. 0351 – 41 71 882

Astor Piazzolla „María de Buenos Aires“

    Wann: 22.6.17  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Tango-Operita

Voraufführung

Musik Astor Piazzolla
Text Horacio Ferrer
Solisten, Ballett und Orchester der Staatsoperette Dresden
Musikalische Leitung Peter Christian Feigel.
Bandoneon Wladimir Artimowitsch.

Der einzigartige Komponist und Bandoneon-Spieler Astor Piazzolla nannte sein einziges Bühnenstück „María de Buenos Aires“ selbst eine Tango-Operita.

Nächste Aufführungen am

Fr, 23.06.2017 / 19:30 Uhr, Premiere
Fr, 30.06.2017 / 21:00 Uhr,
Fr, 07.07.2017 / 21:00 Uhr,

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

August 2017

Dresdner Akkordeonorchester e.V. Kirchenkonzert

    Wann: 27.8.17  17:00 Uhr   Wo: Rehefelder Str. 61, 01127 Dresden-Pieschen
 
Dresdner Akkordeonorchester e.V. gibt Konzert in der St. Josef Kirche zu Dresden

Im Programm Th. Hlourchek, M. Weiss, H. Villa-Lobos, G. Mohr u.a.

Künstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch

Konzertmeister Alexandra Zschörnig-Kempe


Information:
Frau Karin Scheidler
Tel. 01731356581

September 2017

Staatsoperette Dresden. Saisoneröffnungskonzert

    Wann: 16.9.17  19:30 Uhr   Wo: Staatsoperette Dresden, Wettiner Platz 1, 01067 Dresden
 
Die Staatsoperette Dresden geht in ihre zweite Saison im neuen Domizil im Kraftwerk Mitte und hat sich viel vorgenommen: Neben einer Uraufführung präsentiert sie auch drei Klassiker des Repertoires und zahlreiche Wiederaufnahmen. Einen ersten Einblick in die vielen Höhepunkte der Spielzeit bietet unser Saisoneröffnungskonzert: Lassen Sie sich von einem abwechslungsreichen und schwungvollen Programm überraschen

Solisten, Ballett und Orchester der Staatsoperette Dresden
Musikalische Leitung Christian Garbosnik und Peter Christian Feigel.
Bandoneon Wladimir Artimowitsch.

Nächste Veranstaltungen am

So, 17.09.2017 / 15:00 Uhr
So, 08.10.2017 / 18:00 Uhr
Di, 10.10.2017 / 19:30 Uhr

Information:
Staatsoperette Dresden
Tel. (0351) 32042-900

Oktober 2017

Ostseebad Prerow. Orchester „Akkamerata“

    Wann: 13.10.17  20:00 Uhr   Wo: „Kulturkaten Kiek In“, Waldstraße 42, 18375 Ostseebad Prerow
 
„Zugvögel”

AKKAMERATA – ein Orchester aus Dresden – gibt ein Konzert im „Kulturkaten Kiek In“, Ostseebad Prerow

Akkamerata - ein überraschendes Musikerlebnis. Anders als das, was man gemeinhin von einem Akkordeonorchester erwartet. Raffiniert sind die Arrangements und außergewöhnlich das Repertoire dieses Orchesters. Es bedient sich von Quellen der Folklore über Filmmusik bis zu klassischen und zeitgenössischen Stücken. Fernweh und Sehnsüchte liegen in der Musik – das Wechselspiel von Orchester und Solisten, von Komposition und Improvisation nimmt den Zuhörer gefangen.

Wladimir Artimowitsch ist seit 2006 künstlerischer Leiter von „Akkamerata“ aus Dresden. Er arrangiert die Stücke „maßgeschneidert“ auf sein Ensemble und seine Solisten. Geprobt wird wöchentlich in einer schöpferischen Atmosphäre aus Konzentration, Zusammenhalt und Freude.

Im Zusammenspiel der „richtigen“ Musiker mit Ingenieuren, Physiotherapeuten, Studierenden, Ruheständlern, Sozialarbeitern, Kulturwissenschaftlern, Verkehrsplanern, Statikern und Brückenbauern erwachsen aus unterschiedlichen Erfahrungen Momente der Harmonie und musikalischen Energie.

Die Akkameraten verbindet nicht nur die Liebe zur Musik. Auch der Darß hat es den Musikern angetan. Schon zum zweiten Mal verbringen sie im Oktober 2017 einen herbstlichen Probenurlaub im ASB-Bildungszentrum Barth/Gutglück. Zuletzt war Akkamerata 2015 dort und konnte am Ende der Woche ein Benefizkonzert in der großartigen Aula des Hansa-Gymnasiums Stralsund geben. In diesem Jahr wird das Orchester die Probenwoche mit seinem Konzert „Zugvögel“ am 13. Oktober um 20 Uhr im Kulturkaten „Kiek In“ im Ostseebad Prerow krönen.

Weitere Informationen unter: www.akkamerata.de

Künstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch

Solisten:

Robin Keimel (Bajan)
Wladislav Artimowitsch (Violine)
Alesia Artimowitsch (Klavier und…raten Sie mal :)
Tim Wolfsteller (Bajan)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Improvisation im Orchester:

Robin Keimel, Tim Wolfsteller, Wladislav Artimowitsch

Information:

Kur- und Tourismusbetrieb Ostseebad Prerow
Tel. 038233 - 610 0

Dresdner Akkordeonorchester e.V. im Gottesdienst

    Wann: 22.10.17  10:00 Uhr   Wo: Freiheit 12, Meißen
 
Musikalische Umrahmung des Gottesdienstes in der St. Afra Kirche zu Meißen

Im Programm Th. Hlourchek, M. Weiss, H. Villa-Lobos, G. Mohr u.a.

Künstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch

Konzertmeister Alexandra Zschörnig-Kempe


Information:
Frau Karin Scheidler
Tel. 01731356581

Orchester "Akkamerata e.V." im Lingnerschloss zu Dresden

    Wann: 27.10.17  19:30 Uhr   Wo: Lingnerschloss, Bautzner Str. 132, 01099 Dresden
 
„Zugvögel”

Benefizkonzert

Dresdner Akkordeonorchester „Akkamerata e.V.“
Alljährlicher Gast der Freitagsreihe im Lingnerschloss.
Sie hören Werke verschiedener Kulturen und Länder in originalen ... oder auch originellen Arrangements – lustig bis ausgelassen, sentimental bis nachdenklich, frisch und würzig.

Akkamerata - ein überraschendes Musikerlebnis. Anders als das, was man gemeinhin von einem Akkordeonorchester erwartet. Raffiniert sind die Arrangements und außergewöhnlich das Repertoire dieses Orchesters. Es bedient sich von Quellen der Folklore über Filmmusik bis zu klassischen und zeitgenössischen Stücken. Fernweh und Sehnsüchte liegen in der Musik – das Wechselspiel von Orchester und Solisten, von Komposition und Improvisation nimmt den Zuhörer gefangen.

Wladimir Artimowitsch ist seit 2006 künstlerischer Leiter von „Akkamerata“ aus Dresden. Er arrangiert die Stücke „maßgeschneidert“ auf sein Ensemble und seine Solisten. Geprobt wird wöchentlich in einer schöpferischen Atmosphäre aus Konzentration, Zusammenhalt und Freude.

Im Zusammenspiel der „richtigen“ Musiker mit Ingenieuren, Physiotherapeuten, Studierenden, Ruheständlern, Sozialarbeitern, Kulturwissenschaftlern, Verkehrsplanern, Statikern und Brückenbauern erwachsen aus unterschiedlichen Erfahrungen Momente der Harmonie und musikalischen Energie.

Künstlerischer Leiter und Dirigent Wladimir Artimowitsch

Solisten:

Robin Keimel (Bajan)
Wladislav Artimowitsch (Violine)
Alesia Artimowitsch (Klavier und…raten Sie mal :)
Tim Wolfsteller (Bajan)
Wladimir Artimowitsch (Bandoneon)

Improvisation im Orchester:

Robin Keimel, Tim Wolfsteller, Wladislav Artimowitsch

Eintrittskarten über den Förderverein Lingnerschloss e.V
Tel. 0351 – 26 84 291

Dezember 2017

Dresdner Orchester AKKAMERATA e.V.

 
Akkordeon begeisterten Liebhaber, in ihrem 1. gesellschaftlichen Auftreten Informatiker, Lehrer, Physiotherapeuten, Bauingenieure und Musikstudenten, unsere erwachsene Schüler, musizieren zusammen, um die neuen Horizonte der Akkordeon- Ensemble und Orchesterpartitur zu erschließen, das Instrument in seinen Klangvielfalt und Feinheiten der Gesellschaft näher zu bringen und sich Ihrer Majestät Musik zu öffnen.

Künstlerische Leitung
Duo "AKKORDEON VIRTUOSI".

AKKAMERATA e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Mehr Information bekommen Sie unter

www.akkamerata.de

2016 | 2017 | 2018